Einzeltherapie

EINZELTHERAPIE

Unser Körper begleitet uns unser gesamtes Leben.

Von der Zeugung bis zu unserem Tod speichert er alle Erfahrungen, die wir machen und reagiert darauf. Auf schmerzliche Erlebnisse reagiert der Körper, besonders der ungepanzerte Leib des Fötus, schon im Mutterleib mit Kontraktion und Verkrampfung, auf positive Erfahrungen mit Expansion, Entspannung und Lustgefühlen.

Umso kontinuierlicher negative Erfahrungen auf uns einwirken, desto stärker wird die muskuläre Panzerung. Später haben wir oft nicht mehr die freie Wahl diese Panzerung abzulegen, die uns am spontanen und lebensfrohen Ausdruck unserer Gefühle hindert. Dieser Panzer kostet uns viel Energie. Wir fühlen uns Konflikten nicht mehr gewachsen, haben Beziehungsprobleme und fühlen uns energielos und leer. Oft leiden wir unter unangenehmen körperlichen Symptomen und psychosomatischen Erkrankungen.

Damit Heilung geschehen kann, müssen die verschütteten Gefühle wieder zugänglich gemacht und bearbeitet werden. In diesem Zusammenhang werden neue Erfahrungen erlebt und gespeichert. In einem geschützten Rahmen werden tiefgreifende Veränderungen möglich.

Ich arbeite vor allem mit folgenden Methoden:
• Gespräch
• Aufstellungen
• Beziehungs- und Kontaktarbeit
• Gestaltarbeit
• Körperarbeit: Entspannung – Atmung – Erdung – Spüren – Ausdruck – Halt

Mir ist es wichtig, eine tragfähige, vertrauensvolle und stabile Beziehung zu meinen Klienten herzustellen, auf die sie jederzeit zurückgreifen können.

Termine für Neuanmeldungen bitte telefonisch unter (030) 6162 9982 erfragen.